Fragen & Antworten

Willkommen bei Hebiana!

Liebe Schwangere & Mutter

Du hättest gerne eine schnelle Antwort auf eine Frage die dich beschäftigt?

Du möchtest eine Hebamme etwas fragen?

Du möchtest keine Frage stellen, sondern Stöbern?

Hier antworten dir zuverlässige, examinierte Hebammen aus unserer Community! Du kannst aber auch bei den oft gestellten Fragen vorbeischauen. Dort findest du ebenfalls viele ausführliche Antworten auf Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt.

Liebe Hebamme:

Du bist Hebamme und möchtest ratsuchenden Schwangeren und Müttern helfen? Dann beantworte jetzt eine offene Frage.

 

Hier kannst du dich einloggen oder kostenlos als Mitglied registrieren.

Jetzt anmelden

 

 

ssw 11+0 - Übelkeit weg seit einigen Tagen

Autor Nachricht
Verfasst am: 08. 06. 2015 [15:36]
Cora
Themenersteller
Dabei seit: 08.06.2015
Beiträge: 2
Hallo,

ich muss jetzt hier doch mal eine der Standardfragen stellen.
Bin seit meiner frühen Fehlgeburt letzen Sommer (6+3) verunsichert und etwas überängstlich, was sonst nicht meine Art ist...
Ich hatte bis Anfang letzter Woche (ca. 10+0 - +3) durchweg die typischen SS-Symptome mit Übelkeit, Verdauungsproblemen, Schwindel etc. Jetzt ist das seit ein paar Tagen nahezu weg.
Einerseits freut es mich, andererseits konnte ich an den Symptomen immer erkennen, dass alles gut war/ist.
Da ich meinen Bauchbewohner noch nicht spüren kann, weil er/sie noch zu klein ist, fehlen mir die Anzeichen, das alles gut ist.... Mein nächster Termin beim FA ist erst in 2 Wochen wieder...
Daher jetzt hier meine Frage: Kann ich davon ausgehen, dass alles gut ist, auch wenn die Symptome nachlassen (was in der 12.SSW ja eigentlich normal ist, oder?)?
Schwindel habe ich immernoch manchmal, der Appetit auf anderes Essen als zuvor ist auch noch...
Ansonsten habe ich aber keine Anzeichen - Bauch sieht man auch noch nicht...

LG und Danke für die Antwort!
Aurinia
Verfasst am: 10. 06. 2015 [16:48]
Dabei seit: 04.03.2013
Beiträge: 94
Hallo Aurinia, es ist immer schrecklich, wenn man ein Kind verliert und daher ist es auch ganz normal, dass du so in dich hineinhorchst. Du bist gut informiert und weißt so viel, was Schwangerschaftszeichen betrifft, dennoch bist zu verunsichert. Niemand kann mit letzter Sicherheit sagen, ob alles in Ordnung ist, daher empfehle ich dir, deinen Termin vorzuverschieben, da du die 2 Wochen, bis der nächste Termin ansteht, sicher ganz unglücklich wirst vor lauter Sorge. Ich wünsche dir einen weiteren guten und unkomplizierten Schwangerschaftsverlauf. Viele Grüße und alles Gute, Andrea
Verfasst am: 12. 06. 2015 [19:34]
Cora
Themenersteller
Dabei seit: 08.06.2015
Beiträge: 2
Hallo Andrea,
danke für deine Antwort.
Ich war gestern beim Ultraschall und es ist alles in bester Ordnung.
Komplett ganz weg sind die Anzeichen auch nicht - morgens auf leeren Magen und jetzt gerade, nach dem Essen - meist abends
ist mir auch wieder übel....ist also noch nicht ganz vorbei...wird aber weniger....bin ja auch jetzt 11+4.

LG!
Verfasst am: 13. 06. 2015 [05:39]
Dabei seit: 04.03.2013
Beiträge: 94
Guten Morgen - na das sind doch tolle Neuigkeiten und jetzt bist du auch wieder beruhigt!! Ich wünsche dir einen guten weiteren Verlauf deiner Schwangerschaft und vielleicht läßt du es uns irgendwann wissen, wenn dein Baby da ist. Eine gute Zeit, Andrea



Hier kommst du zu anderen oft gestellten Fragen.